24.Juli 2017
Laurent Boissier neuer Danone General Manager für DACH, Italien und Griechenland
 

Der Mopro-Konzern strukturiert seine Führungsebene in weiten Teilen Europas im Milchfrischebereich aber noch weiter um. So übernimmt Remco Louwers ab sofort die neu geschaffene Position des Country Managers für Deutschland. Zudem verantwortet Karim Chaouch neben Österreich als Country Manager auch die Geschicke der Danone Milchfrischsparte in der Schweiz.


Laurent Boissier

Laurent Boissier (48), steht als General Manager an der Spitze eines neuen europäischen Clusters der Milchfrischesparte von Danone, zu dem seit dem 1. Juli neben DACH auch Italien und Griechenland gehören. Er folgt damit in der DACH-Region auf Albert Ragon. Zuvor war Boissier General Manager für die Danone Milchfrischesparte in der Türkei.

Remco Louwers (47), bisher Sales Director bei Danone, übernimmt ab sofort die neu geschaffene Position als Country Manager in Deutschland. Er ist damit verantwortlich für den Umsatz und die Organisation der Danone GmbH. Sein Pendant für Österreich und die Schweiz ist Karim Chaouch, 45, der nun zusätzlich zu seinen bisherigen Aufgaben für Österreich die Position als Country Manager in der Schweiz übernimmt.

Karim Chaouch begann seine Karriere 2000 im Danone-Konzern, wo er in verschiedenen Salespositionen im Milchfrischebereich und Wassersegment in Deutschland und Großbritannien tätig war. 2014 übernahm er als Country Manager bei Danone Kaukasus die Geschäftsführung für Armenien, Georgien und Aserbaidschan. Seit 2017 ist er als Country Manager für den Milchfrischebereich in Österreich und Slowenien tätig.